Berichte aus unseren Arbeitsgemeinschaften                                    

Umwelt -AG

Montagsfindet die Umwelt – AG abwechselnd in Wiesbach oder Dirmingen statt. Jeweils 12 Kinder nehmen an der AG teil. In dieser AG beschäftigen wir uns mit der Welt, in der wir Menschen, Tiere und natürlich auch Pflanzen leben. Wie können wir unsere Umwelt schützen? Was ist der Klimawandel? Und warum ist unsere Erde eigentlich etwas ganz Besonderes? Diesen und weiteren Fragen gehen wir in der Umwelt-AG auf den Grund.

 

Fußball-AG

Die Fußball-AG wird von Erwin Berg, einem erfahrenen Trainer, betreut. Sie findet immer mittwochs in der sechsten Stunde in der Wiesbachhalle (oder auch mal in der kleinen Schulturnhalle) statt.

Zuerst ziehen wir uns in der Kabine um und wenn wir fertig sind, gehen wir in die Halle und müssen eine Aufgabe erledigen. Die Aufgabe heißt, dass wenn die Bänke von der Halle noch am Hallenrand stehen, müssen wir sie wegtragen. Danach setzen wir uns an den Spielfeldrand und warten, dass Erwin kommt. Wir beginnen erst mit dem Training, wenn alle ruhig sind. Wir spielen fair und wenn jemand gefoult wird, dann helfen wir demjenigen. Wenn wir mal nicht weiterkommen, hilft uns unser Trainer. Wir sagen ihm immer persönlich oder durch ein anderes Kind Bescheid, wenn wir mal nicht zum Training kommen können. Das Vorrunden-Turnier findet auch dieses Jahr wieder in Wiesbach auf dem Fußballplatz statt, und zwar im Mai.

(von Bennet, Leo und Linus)

Homepage-AG

In der Homepage-AG sind wir 13 Kinder und eine Lehrerin. Manche Kinder schreiben viel, manche weniger. Die AG findet immer donnerstags in der sechsten Stunde im oberen Gebäude im Klassensaal der 3.1 in Wiesbach statt. Am Anfang der Stunde besprechen wir, wer was schreiben möchte und wer gerade an welchem Bericht schreibt. Dann geht es an die Arbeit. Am Ende des Schuljahres machen wir eine Redaktionsparty, bestellen Pizza und trinken Kindercola und Kindersekt.

(von Leo)

Musical-AG

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 nehmen knapp 30 Kinder aus den Klassenstufen 2 bis 4 an der Musical – AG am Standort in Wiesbach teil. Geprobt wird immer montags in der 6. Stunde unter der Leitung von Frau Mees und Frau Werth.

Im ersten Schulhalbjahr wurde das das Mini - Musical „Der Weihnachtsmann macht Urlaub“ einstudiert. Zu Beginn des Stücks lesen die Wichtel die Wunschzettel verschiedener Kinder vor. Sie sind so fordernd und habgierig geschrieben, dass der Weihnachtsmann immer deprimierter wird und sich grübelnd in den Wald zurückzieht. Seine Helfer machen sich große Sorgen um ihren Chef und fragen die Waldelfen und Ärztewichtel um Rat. Weder die rappenden Ärztewichtel noch die restlichen Weihnachtsgehilfen können den Mann mit Rauschebart mit ihrem Weihnachtsrock aufmuntern. Auch die Mühen der Waldelfen mit ihrem schwebenden Tanz und Gesang bleiben vergebens. Deshalb verordnen die Wichtel ihrem Arbeitsgeber eine Woche Urlaub auf Teneriffa. Gut gelaunt, am Strand sitzend und Cocktail schlürfend wird der Weihnachtsmann eine Woche später von einem besorgten Mädchen besucht. Sie bittet ihn eindringlich darum, seine Arbeit wieder aufzunehmen und die Kinder zu Weihnachten zu beschenken. „Potz Blitz“, ruft er voller Tatendrang und startet in Richtung Heimat!

Viele begeisterte Zuschauer besuchten die Aufführung des Musicals, das im Rahmen des Winterschulfestes am 16.12.17 in zwei Besetzungen gespielt wurde. Nach 30 Minuten spannender Spielzeit, wurden die Darsteller mit tosendem Applaus belohnt. Gesanglich unterstützt wurden die Schauspieler von den Kindern der „Musik hautnah“ - AG der Dependance in Dirmingen. Nanto Meiser sorgte für die professionelle Beschallung, die Einstellung der Mikrophone und stellte das gesamte Equipment zur Verfügung.

Rothenberg-Kunst-AG

Wir waren im letzten Schuljahr (2014/2015) in der Rothenberg-AG und bastelten mit den Rothenberg- Kindern. Die AG fand immer montags in der 6. Stunde statt. Wir fuhren mit unserer Lehrerin Frau Bauer zur Rothenbergschule. Eine Lehrerin von der Rothenbergschule machte auch bei der AG mit. Sie heißt Frau Herrmann. In Partnerarbeit haben wir Kerzen, Geschenke, Ostereier, Schmetterlinge auf einer Leinwand und Giraffen gebastelt. Wir hatten sehr viel Spaß. In der Rothenbergschulegibt es eine Küche, ein Schwimmbad, einen Töpferraum und noch andere Räume. Die Rothenberg-Kinder heißen Michael, Miguel, Jens, Jonas, Maurice und David. Die Kinder waren sehr nett. Es würde uns sehr freuen, wenn noch mehr Kinder in die AG kommen würden.

(Katharina, Jennifer, Celina und Anneka)

© 2014 - 2020 | Grundschule Wiesbach-Dirmingen | www.gswiesbachdirmingen.com