top of page

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Grundschule Wiesbach-Dirmingen!

Letztes Update

20.06.2024

1000070379.jpg

Schulhund "Goethe"

Unsere Schule wird bunt.

1684245480550.jpg

Musical "Tabaluga"

Aktuelle Informationen (Stand: Mai 2024)

Infos zur Krankmeldung

exclamation-point-gc82d0f546_1920.png

Ampelsystem während der HA-Zeit und der Nachmittagsbetreuung

Neuigkeiten aus dem Schulleben

AG "Schulhausgestaltung"

Die AG "Schulhausgestaltung" am Standort Wiesbach, bestehend aus Kindern der 3. und 4. Klasse, haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Schulgebäude farblich aufzuhübschen. 

Mit viel Kreativität sind bisher eigene Keigh Haring Figuren sowie eine kunterbunte, musikalische Wand entstanden. 

Für die bestehenden Bilderrahmen im Schulhaus wurden neue Bilder angefertigt und im Rahmen eines Street-Art Projekts duften sich die Kinder als Graffitikünstler ausprobieren. 

Musical "Tabaluga"

Völkerballturnier

Erfolgreiche Teilnahme am Grundschulwettbewerb Völkerball 2023

 

Am Freitag, den 17.03.2023, fand in der Hellberghalle in Eppelborn nach drei Jahren Corona- Pause endlich wieder der „Grundschulwettbewerb Völkerball der saarländischen Schulen“ statt. Wie bereits Tradition, meldete auch unsere Schule eine Mannschaft für Klassenstufe 4.

Die elf Mädchen, die sich während des Schuljahres dienstags in der 6. Stunde in der Völkerball-AG eifrig darauf vorbereiteten, sahen dem Ereignis mit Spannung entgegen.

Die 10 angemeldeten Teams für Klassenstufe 4 waren in zwei Gruppen aufgeteilt, in denen jeder gegen jeden spielte. Wir waren in der Gruppe B und durften vier Spiele bestreiten. Außer einer knappen Niederlage im vorletzten Match konnten die Mädels alle Spiele in der Vorrunde gewinnen. Es ging oft sehr spannend zu und war nichts für schwache Nerven. Da in unserer Gruppe noch eine weitere Mannschaft drei Siege und eine Niederlage errungen hatte, kam es auf das Abwurfverhältnis an. Mit ein paar Abwürfen mehr sicherten wir uns den 1. Platz in der Gruppe B und durften somit ins Finale einziehen.  

Im entscheidenden Spiel um den Turniersieg traten wir dann gegen den Gruppensieger der Gruppe A- die Grundschule aus Hasborn- an. Im Finale kämpften die Mädels mit voller Hingabe bis zum Schluss, denn trotz Rückstand gaben sie nie auf und schafften es, das Spiel zu drehen. Noch vor dem Schlusssignal konnte die letzte gegnerische Spielerin abgeworfen werden und dann war der Jubel natürlich groß. Nach diesem hart umkämpften Finale waren alle überglücklich, als der Siegerpokal an die Mannschaft überreicht wurde.

Mädels, das habt ihr toll gemacht. Die gesamte Grundschule Wiesbach- Dirmingen ist stolz auf euch!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekttag zum Thema „Frieden“

 

Aufgrund der aktuellen Ereignisse in der Welt haben wir uns als Schule dazu entschlossen, das Thema „Frieden“ im Rahmen eines Projekttages aufzugreifen. Dieser fand am Donnerstag und Freitag (24. und 25.03.22) an beiden Schulstandorten statt.

Vor Unterrichtsbeginn trafen wir uns auf dem Schulhof, um mit allen Kindern der Schulgemeinschaft das Friedenszeichen zu bilden. Dazu erklang das Lied „Wir ziehen in den Frieden“ von Udo Lindenberg. Die Kinder hielten sich dabei an den Händen und hörten andächtig zu.

Anschließend wurde das Thema „Frieden“ in den einzelnen Klassenstufen altersgemäß behandelt. Es wurden tiefgründige Gespräche geführt und es sind viele tolle schriftliche Beiträge, Collagen und Bilder entstanden.  

Die beigefügten Bilder ermöglichen Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Unterrichtsarbeit.

Aus den entstandenen Bildern soll in Form einer Spendenaktion Postkarten gedruckt werden, deren Erlös der Ukraine zugutekommen soll.

Meister Cody: Neues digitales Förderprogramm

Zu Beginn des Jahres 2022 kommt an unserer Schule eine neue digitale Fördermethode zum Einsatz.

Nachfolgend erhalten Sie hierzu nähere Informationen:

 

Im Rahmen einer Aktion des Ministeriums für Bildung und Kultur hatten Grundschulen im Saarland die Möglichkeit, kostenlos das digitale Förderkonzept Meister Cody - Schule und damit die beiden Förder-Apps Meister Cody - Talasia (Mathematik) und Namagi (Deutsch) zu testen. Die App generiert nach Durchlaufen einer Lernstandsanalyse ein individuelles Förderprogramm für jedes Kind.

Außerdem kann mit dem CODY-M 2-4 Dyskalkulietest auf die Ausprägung einer Dyskalkulie bzw. Rechenschwäche getestet werden. Alle Übungen in Meister Cody sind wissenschaftlich fundiert und wurden bzw. werden gemeinsam mit Psychologen der Universitäten Münster und München entwickelt. Sie entsprechen dem aktuellsten Stand der Lernforschung und ihre Wirksamkeit wurde in Studien nachgewiesen.

(https://meistercody.zendesk.com/hc/de/articles/4408004514962-Meister-Cody-Schule-Probephase im-Saarland)

 

Diese App kann auch zu Hause mit einem persönlichen Zugangscode über das Smartphone oder das Tablet genutzt werden.

 

Die Klassenlehrerinnen der beiden zweiten Klassen haben die oben beschriebene App in den letzten beiden Monaten probeweise im Unterricht eingesetzt. Aufgrund der postiven Rückmeldung von allen Beteiligten, haben wir nach gemeinsamer Abstimmung eine Jahresschullizenz erworben. Diese wird ihm Rahmen des Aktionsprogramms "Aufholen nach Corona" durch das Bildungministerium zunächst für ein Jahr finanziert.

 

Die Zugänge der Zweitklässler bleiben freigeschaltet und können weiter genutzt werden. Alle anderen Zugänge müssen zunächst in der App angelegt und freigeschaltet werden.

 

Hierfür benötigen wir aus Datenschutzgründen das Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Im Anhang finden Sie hierzu die entsprechenden Informationen. Im Sinne des Umweltschutzes, teilen wir nur das letzte Blatt, worauf Ihre Unterschrift erforderlich ist, noch in dieser Woche über die Postmappen der Kinder aus.

Bitte geben Sie Ihrem Kind die Einverständniserklärung vollständig ausgefüllt mit zur Schule. (Dies gilt auch für die Testklassen 2.1 und 2.3)

Über das weitere Vorgehen zur Nutzung der APP erhalten Sie zeithnah die notwendigen Informationen.

 

Sollten Sie Fragen haben, senden Sie diese gerne per Mail an gs-wiesbach@t-online.de.

St. Martin in der Grundschule Wiesbach-Dirmingen

Leider mussten in diesem Jahr die Martinsumzüge aufgrund der aktuellen Situation ausfallen. Umso schöner war es, als „Sankt Martin“ nach der Pause plötzlich auf den Schulhof der Grundschule Dirmingen ritt. Die Kinder machten große Augen und freuten sich sehr über die leckeren Brezeln, die vom Ortsrat und der Kolpingfamilie Dirmingen gespendet wurden.

Außerdem kürte unser Ortsvorsteher Frank Klein im Anschluss die Sieger des Malwettbewerbs anlässlich der „Derminga Kerb“:

  • Klasse 1: Lena

  • Klasse 2: Josephine

  • Klasse 3: Leonie

  • Klasse 4: Marco

Herzlichen Glückwunsch liebe Teilnehmer/innen, das habt ihr toll gemachtJ! Als kleine symbolische Erinnerung an die Kirmes bekamen alle Kinder Popcorn und Gummibärchen.

Auch am Standort Wiesbach bekamen alle Kinder vom Ortsrat eine Zuckerbrezel. Die kfD verteilte Lichtertüten, die von den Kindern in der dunklen Jahreszeit, insbesondere am Martinstag, symbolisch in die Fenster gestellt werden können.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an den Ortsrat Dirmingen und Wiesbach, die Kolpingfamilie Dirmingen, die kfd und die Ortsvorsteher Frank Klein und Stefon Löw. Es ist toll, dass ihr Traditionen & Bräuche wachhaltet! Ihr habt uns und den Kindern trotz aller Umstände einen schönen Martinstag und schöne Erinnerungen an die Kirmes beschert. DANKE!

 

 

 

Weihnachtspäckchenkonvoi 2020

Ein armes Kind für einen Moment glücklich zu machen und ihm zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern - was kann es Schöneres geben? In diesem Sinne werden wir auch in diesem Jahr wieder an der bundesweiten Aktion „Kinder helfen Kindern – Weihnachtspäckchenkonvoi“ teilnehmen. Dieses Projekt wird organisiert von Service-Clubs Round Table, Ladies’ Circle, Old Tablers und Tangent Club. Das sind Gemeinschaften, die sich unter anderem für benachteiligte Menschen einsetzen. Seit vielen Jahren rufen sie in der Vorweihnachtszeit bundesweit zur Mithilfe auf, um möglichst vielen Kindern in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in der Ukraine einen kleinen Weihnachtswunsch erfüllen zu können. In diesem Jahr wurden an unserer Schule insgesamt 152 Päckchen abgegeben.

Wir bedanken und für die zahlreiche Teilnahme an dieser wunderbaren Aktion.

 

Malwettbewerb "Dirminger Kerb"

Die Schülerinnen und Schüler der Dependance Dirmingen haben vor den Ferien am Malwettbewerb zum Thema Dirminger Kirmes teilgenommen. Neben angehängte Fotos zeigen die tollen Ergebnisse. Die Bilder sind bis Dienstag, 27.10., neben dem Bürgerbüro ausgestellt und können von 10-18 Uhr unter Einhaltung der Hygieneregeln betrachtet werden. Außerdem dürfen die Bürger aus jeder Klasse ihr Favoritenbild wählen. Unter allen Teilnehmern wird ein Gutschein verlost.

Pressebericht des Dirminger Ortsvorstehers Frank Klein:

 

 

 

 

 

Wir sind zurück im NEUEN „Schulalltag“

Seit dem 4. Mai betreten wieder einige Kinder das Schulhaus der Grundschule Wiesbach –Dirmingen. Vorerst hat der Unterricht nur für die vierten Klassen begonnen. Alle anderen Kinder erhalten nach wie vor Wochenpläne und bearbeiten diese zu Hause.

Zurück in der Schule ist allerdings alles anders als zuvor – schon morgens beim Ankommen auf dem Schulhof tragen alle Kinder und Lehrer einen Mundschutz. Damit wir alle gesund bleiben ist das oberste Gebot derzeit: Abstand halten – Maske tragen! Für alle Personen ist dies sehr ungewohnt. Im Schulhaus bewegen wir uns immer auf der rechten Seite entlang der aufgeklebten Pfeile und nehmen besonders Rücksicht aufeinander. Wir besprechen im Unterricht, wie man mit der Mund-Nase-Bedeckung umgeht und warum es wichtig ist, sich so oft die Hände zu waschen. Außerdem machen wir gemeinsam Mathe, Deutsch und Sachunterricht. Leider muss dazu jeder an seinem Platz sitzenbleiben und für sich alleine arbeiten – Kinositz, Sitzkreis, Partnerarbeit & Co sind in Corona-Zeiten keine gute Idee. Alle vermissen es in der Pause „normal“ miteinander zu spielen oder sich wie gewohnt durch den Klassenraum zu bewegen.

Nichts desto trotz haben wir den ersten Tag alle gemeinsam gut gemeistert! Wir erleben Lehrer, Kinder, Betreuer & Eltern, die sich vorbildlich verhalten und Verständnis für die Situation haben. Vielen Dank dafür! Wir freuen uns schon darauf, wenn endlich wieder alles seinen normalen Gang geht: Bis dahin – bleibt gesund!

 

 

Schulfrühstück in Wiesbach in neuer Form

Schon von jeher gibt es das bei den Schülern und Schülerinnen beliebte Schulfrühstück in Wiesbach, das von engagierten Müttern organisiert wird. Seit Februar findet dieses unter neuer Leitung statt. Um dem ursprünglichen Namen „Gesundes Frühstück“ wieder gerecht zu werden und sich dem Frühstück am Standort Dirmingen anzupassen, werden nun vermehrt Obst und Gemüse, Cerealien mit Milchprodukten, Eier sowie Tee angeboten. Kuchen, Muffins und andere süße und somit stark zuckerhaltige Snacks wird es zukünftig nicht mehr geben. Käse, Marmelade-, Honig- und Wurstbrötchen gibt es jedoch weiterhin. Zudem werden nun auch Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Klassen in die Vorbereitungen und die Zubereitung des Frühstückes miteingebunden. Die erste dieser Frühstücksaktionen fand unter den Kindern regen Anklang, nicht zuletzt  wegen der ansprechenden Obstspieße, Brotgesichter, Rohkostschälchen und dem leckeren, warmen Tee. Auch die Lehrer und Eltern empfanden die Umstellung nicht nur als Veränderung, sondern auch als Verbesserung. So kann es weitergehen! Herzlichen Dank an alle Helfer, Spender und Unterstützer!

 

 

 

Bilder aus Wiesbach

Bilder aus Dirmingen

Berichte aus Wiesbach

Klicken Sie auf die Figur!

Grundschule Wiesbach-Dirmingen

Berichte aus Dirmingen

Klicken Sie auf die Figur!

Grundschule Wiesbach-Dirmingen
bottom of page